FotoFuzzyKlöhnTreffen II/2017

Das FotoFuzzyKlöhnTreffen aka #FFKT hat diesen Juni wieder im Krohnenhof in Bad-Homburg stattgefunden und es war wieder ein super Abend.

Eine großen Dank gilt dieses mal dem Martin von Ringfoto, der uns viele schöne Dinge zum anfassen und ausprobieren mitgebracht hat angefangen von der Hasselblad X1D Mittelformat-Systemkamera, der Fujifilm GFX, der Sony A9 und sehr viele sensationelle Objektive zum testen.  Es ist nicht selbstverständlich so viel bei einem Fototreffen da zu haben und deshalb auch von meiner Stelle einen ganz großen Dank!

 

Besonders hat es uns dann im Laufe des Abends das iographer Haltesystem für iPhones (gibts natürlich auch für andere Geräte) samt Rhode Mic und dem LumeCube Lichtknubbeln getestet. Die kleinen Wunderlämpchen in Eiswürfelgröße sind äusserst flexibel, per USB ladbar und per Smartphone oder per Knopf an der Geräteoberseite in 10 Stufen steuerbar. Die Dinger machen echt Spaß und man wird die sicher demnächst öfters mal unter Drohnen als ferngesteuerte Lichtquellen sehen.

Als alter Analogfreak hat mir natürlich die Adaption einer GANZ alten Agfa Apotar Linse für die GANZ neue Sony a9 so richtig gefallen. Danke an Kumpel Carsten Schouler, der immer wieder solche Schätze dabei hat.

Am Ende hab ich sogar noch einen „Bärengurt“ mitgenommen (Beitrag dazu folgt natürlich) und den Kalahari Fotorucksack werde ich die Woche ausgiebig testen. Wie immer auch Danke an Jörg fürs organisieren und bei Ihm im Blog sind noch ein paar mehr Impressionen – ich war zu sehr damit beschäftigt lustige Bilder zu machen…

 

1 Response

Schreibe einen Kommentar