Alexander Hetzel

Review WordPress 4

Eigentlich benutze ich das Contentmanagementsystem WordPress schon seit einiger Zeit zum erstellen und verwalten meiner diversen Homepages. Allerdings wollte ich ein Buch in dem einmal so wirklich alles über WordPress drinne steht. Das Buch von Alexander Hetzel „WordPress 4 – Das umfassende Handbuch“ aus dem Rheinwerk Verlag erschien mir da genau richtig.
Ein erster Blick in das rund 940 Seiten starke Buch bestätigte meinen ersten Eindruck – DA steckt was drin!
Aufgeteilt ist das Ganze in 22 Hauptkapitel, die u.a. neben der obligatorischen Einführung samt Überblick, Installation und Administration, Themes und Plugins samt selbst programmierter Themes und Plugins incl. Widgets beinhaltet, HTML und CSS für WordPress, WordPress Optimierungen und Fehlerbeseitigung, Suchmaschinenoptimierung und Marketing sowie Tipps zum schreiben von Blogartikeln, Praxisbeispiele und vieles mehr.
Eigentlich könnte das Buch einen vom Umfang her erschlagen, aber der Autor hat es meiner Meinung nach geschafft das Buch sehr Systematisch auf zu bauen, so das man sich Schritt für Schritt vorarbeiten kann, aber nicht muß. Da ich z.B. schon diverse WordPress Installationen am laufen habe sei es zu Hause in einer virtuellen Testumgebung sowie auf diversen Internetpresenzen habe ich die ersten Kapitel übersprungen und mich mehr mit den Themes und deren Programmierung beschäftigt. ich war aber auch sehr von den Tipps für Blogger, wie man seine Seite bekannter macht und das Ganze z.B. mit Piwik mißt angetan. Auch hat mir gefallen, das zum einen gezeigt wird wie man alles von hand einstellt (HTML, CSS, Backups, etc.) aber dann auch gezeigt wird wie man sich das Leben eben mit Plugins einfacher machen kann. Abgerundet wird das Ganze z.B. durch Tipps für alle Fälle die aus dem Alltag eines Bloggers kommen, Praxisbeispiele mit denen man Seite eigene Internetpräsenz besser aufbauen kann, diverse Tips zum schreiben von Blogartikeln und dem Marlketing und Tracking von Besuchern. Trotz der Menge an Wissen behält man durch die kompakten Kapitel immer den Überblick. Auch der Schreibstil ist niemals trocken oder langatmig und es liest sich immer sehr kurzweilig. 
Für mich ein absolutes MUSS an Lern- und Lesestoff für jeden Blogger. Das Buch ersetzt mindestens 3 einzelne Bücher zum einen ein Buch zum Thema WordPress für Einsteiger, Fortgeschrittene und SEO und Marketing – alles in einem sozusagen. Echt schön, das es das Buch gibt. Danke.