Blast to the Past DigitalRev TV

Vielleicht kann sich der ein oder andere ja noch an diesen YouTube Kanal mit Kai und Lok erinnern, der leider recht abrupt aufgehört hat nachdem die beiden „Hauptdarsteller“ nicht mehr dabei waren und danach mit weitaus weniger Erfolg Ihre eigenen kleinen YouTube Kanäle aufgebaut haben.

Nichts desto trotz wollte ich hier einfach mal die Top Projekte festhalten für den Fall, das der ein oder andere noch Inspiration benötigt.

Pro Photographer, Cheap Camera Challenge

Hier traten über die Jahre wirklich viele gute Fotografen an. bei den wirklich guten kam am Ende auch was schickes bei raus.

Sogar David Hobby, Chase Jarvis oder der Deutsche Carsten Schael war dabei.

10 Reasons why…

Der Stil war ja immer irgendwie derselbe. Erkläre etwas allgemeines, packe ein bisschen lustigen Text und Klamauk dazu samt der typischen Gitarrenmusik und voila, Kai Wong und Lok haben wieder ein perfektes Video fertig.

Testberichte

Ich glaub mit den Tests wo Kamerataschen die Treppe runtergeworfen werden oder angezündet haben die Jungs sich echt einen Namen gemacht. Und man bekommt sogar Anleitungen wie man seine Kamera rosa anmalt. Die Pinketa wurde danach zum running Gag.

Battle of the Bokeh

Vorher hat sich keiner weiter Gedanken um solche Kleinigkeiten gemacht. Bis es diese Serie gab.

Im Grunde genommen kann man sich den kompletten Kanal auch heute noch anschauen und hat eine Erfolgsvorlage. Man nehme ein paar junge Kamera begeisterte, schicke diese zu Kamera Events, lasse diese zwischendrin ein paar neue Kameras und Zubehör testen gibt denen aber nichts an die Hand wie das aussehen soll und lasse die sich voll entfalten und voilà kommt ein bisschen was chaotisch, lustig informatives bei raus. Viel Spaß


Edit 12.04.2021: Gerade erst vor etwas weniger als 2 Wochen hab ich diesen Artikel geschrieben und heute kommt auf Lok’s Kanal nachdem Kai auf seinem Kanal schon ein Video mit „New Direction“ veröffentlich hat die Meldung, das beide wieder zusammen arbeiten werden.

Ich HOFFE; das Sie zumindest einiges von den alten Konzepten einfach aufgreifen und wieder beleben. Also die oben erwähnten Erfolgsrezepte. Dazu vielleicht noch ein paar coole Gäste verziert mit ein paar neuen Ideen und Produktionstechniken. Es wird sicher lustig.

 

Schreibe einen Kommentar