Review FAME das Handbuch für Influencer

Das kleine aber feine Taschenbüchlein von Sven-Oliver Funke und Jessika Löwen mit dem Titel „Fame! Das Handbuch für Influencer“ kommt in der jetzigen Zeit vielen Leuten gerade recht.
Angefangen bei der Frage, ob man sich überhaupt zum Influencer eignet, welche Anfängerfehler man vermeiden sollte, wie man anfängt Inhalte zu gestalten, eine Community aufbaut bis hin zu den Fragen rund um die Themen Finanzen, Kooperationen und natürlich was man so verdienen kann und rechtliche Fragen wird alles, was man so als Überblick braucht angesprochen.
Hierbei werden natürlich die Socialmedia Plattformen wie Youtube, Facebook, Instagram, Snapchat, Twitter, Twitch und TikTok im Focus gehalten und natürlich ebenso das technische KnowHow (welches Equipment braucht man für Foto/Video/Audio) und der Umgang mit Medienvertretern und Konzernen vermittelt. Auf den rund 284 Seiten kann natürlich nicht alles in aller Ausführlichkeit erklärt werden, aber das Buch schafft doch einen recht umfassenden Überblick über all das, was zum Influenzerdasein benötigt wird. Auch eignet sich das Buch nicht als Workbook oder Anleitungsbuch sondern gibt viele verschiedene Einblicke wie man es machen kann. Seinen eigenen Weg muß man dann mit diesen Hinweisen jeweils selbst finden.
Auch die ganzen Fertigkeiten des Filmens oder Fotografierens aber auch das sprechen und posieren vor der Kamera wird hier nicht weiter gezeigt außer eben in fertigen Ergebnissen bzw. den Beispielen bekannter Influencer. Das muß man sich dann eben selbst beibringen oder durch andere Bücher erarbeiten.
Alles in allem ist dieses Büchlein für rund 20,- ein guter Start mit vielen nützlichen Tipps in das Business für all diejenigen, die damit gerade erst anfangen wollen und einen guten Gesamtüberblick bekommen wollen. Auf alle Fälle empfehlenswert nicht zuletzt damit man sich keine falschen Vorstellungen macht. -Werbung-

Schreibe einen Kommentar