Stefan Heinle

Rezension Heimautomation mit KNX, Dali, 1-Wire und Co.

Wie der Titel des Buches Heimautomation mit KNX, Dali, 1-Wire und Co.“ aus dem Rheinwerkverlag schon vermuten lässt geht es um das Thema Smarthome im Zusammenhang mit strukturierter Gebäudeverkabelung. Dabei legt der Autor Stefan Heinle hier wert auf die Punkte Grundlagen, Planung und die technische Umsetzung. Hiernach ist es dann möglich in seiner Wohnung oder Haus die entsprechende Beleuchtung, Beschattung, Heizung, Multimedia und Sicherheitseinrichtungen intelligent automatisiert zu regeln und kontrollieren. Hierzu stellt der Autor in seinem sehr umfangreichen über 1300 Seiten starken Wälzer alles zur Verfügung was man wissen muß. Es werden die Themen rund um die Elektrik, Gebäudeverkabelung, Verkabelungstechniken Dali, 1-Wire, DMX, Ethernet, Schaltschranktechnik, etc. ebenso detailiert und sehr ausführlich beschrieben wie die entsprechende Softwareseite mit der Installation des entsprechenden Servers auf Linuxbasis. Auch wenn man kein Technikexperte ist wird man hier an das Thema sehr genau herangeführt. An vielen Stellen wirkt dies etwas arg trocken technisch und man fragt sich vielleicht warum das alles notwendig ist, aber am Ende wird dann alles wieder zusammengeführt. Spätestens mit der Einrichtung der entsprechenden Sensoren und Aktoren zur Temperatursteuerung, Rollosteuerung, Multimediaverteilung, Energiemanagemet, etc. wird hieraus eine runde Sache.
Wie bereits erwähnt liest sich das Buch an vielen Stellen eher etwas trocken und es ist von Vorteil wenn man ein grundlegendes Verständnis von Elektrotechnik und Netzwerktechnik sowie Linux als Betriebssystem mitbringt. Der Autor hat meiner Meinung nach einen sehr guten Job gemacht hier alles Wissen was es hierzu gibt zusammen zu tragen. Das umfassende Handbuch ist hier allerdings durchaus angebracht da hier wirklich ALLES enthalten ist. An der ein oder anderen Stelle hätte es sicher geholfen einfach reale Beispiele zu verwenden um z.B. einmal eine Wohnung mit Licht und Rollo und einmal ein komplettes Haus samt Heizugssteuerung und Überwachungs- und Sicherheitstechnik durchzuspielen samt Apps fürs Handy, Automatisierungen, etc. Auch wenn man vielleicht nur einige Kapitel benötigt und man hieraus sicher 2-3 einzelne Bücher hätte machen können ist dieses Buch im gesammten hevorragend für dieses Thema geeignet und wer hier wirklich in die Materie von vorne bis hinten einsteigen will ist da genau richtig.